Praxisorientierte Ergänzung des theoretischen Unterrichtes durch einen Projekttag, der die Entstehung der Radioaktivität anhand von Versuchen verdeutlichen soll. Wobei die Theorie eher eine untergeordnete Rolle spielen wird.

Zielgruppe:

Bildungsstätten, Schulen, Einrichtungen, die sich mit dem Thema Radioaktivität beschäftigen.

Leistungsdetails:

  • Stellung qualifizierter Dozenten verschiedener Fachrichtungen mit den Fachkundegruppen nach der Fachkunde-Richtlinie Technik StrlSchV.
    • S7.1 Sonderkurs für Strahlenschutzbeauftragte [SSB] an Schulen für den Umgang mit radioaktiven Stoffen sowie den Betrieb von Schulröntgeneinrichtungen oder
      Störstrahlern  >Lehrerkurs<
    • R.4 Betrieb von Schulröntgeneinrichtungen
  • Bereitstellung unterschiedlicher Messgerätetechnik, Unterrichtsmaterial und radioaktiver Isotope
  • In-house-Veranstaltung
  • Individuell planbare Veranstaltungen
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis