Tagesseminar bei dem Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

 

Am 29.04.2016 unterrichtete die Firma Strahlenschutz-Instruktion die Mitarbeiter des LKA Schleswig-Holstein Abteilung Kriminaltechnik im Bereich Strahlenschutz.

Nach einem theoretischen Unterricht über die Grundlagen ionisierender Strahlung erfolgte eine ausführliche Einweisung in die Messgerätetechnik. Die Seminarteilnehmer erhielten die Möglichkeit selbständig Einstellungen an den Geräten vorzunehmen.
Darüber hinaus wurde der einsatztaktische Wert und die Einsatzgrenzen der Messtechnik erläutert. Am Nachmittag erfolgte eine praktische Übung in Gruppen, in der die Seminarteilnehmer den Auftrag bekamen eine reale Strahlenquelle zu suchen.

Die dabei gesammelten Erfahrungen wurden abschließend in einer Nachbesprechung zusammengetragen und ausgewertet. Wir bedanken uns bei allen Seminarteilnehmern für das große Interesse und die tolle Mitarbeit!

Euer Team von Strahlenschutz-Instruktion