Feuerwehrakademie Hamburg – Strahlenschutz für Führungskräfte

Am 09. September 2016 unterstützte die Firma Strahlenschutz-Instruktion die Feuerwehrakademie Hamburg bei der Durchführung der Fortbildung – Strahlenschutz für Führungskräfte.

Nach einer behördlich vorgeschriebenen Sicherheitsunterweisung erfolgte eine Kurzinformation über die Transportkennzeichnung radioaktiver Stoffe. Anschließend wechselten die Seminarteilnehmer vom Unterrichtsraum auf das Übungsgelände, wo zunächst die durch die Firma Strahlenschutz-Instruktion mitgeführte Strahlenquelle mit einer Aktivität von 9,62 GBq aus der Transportverpackung entnommen wurde.

Dies ermöglichte das Vergleichen der unterschiedlichen Messgeräte und die Interpretation von Messergebnissen. Abschließend wurde die Strahlenquelle, in einer für Schulungszwecke bereitgestellten U-Bahn versteckt, und die Seminarteilnehmer hatten die Möglichkeit diese mit den zur Verfügung stehenden Messgeräten ausfindig zu machen.

Wir bedanken uns bei allen Seminarteilnehmern für das große Interesse und die tolle Mitarbeit!
Euer Team von Strahlenschutz-Instruktion.